CVJM Vahlhausen

Bericht aus dem Freundeskreis

Die ganze Natur ist eine Melodie,
in der eine tiefe Harmonie verborgen ist.
J. W. von Goethe


Diese Zeilen schreibe ich einen Tag vor Ernte Dank und kurz vor dem Festakt zur deutschen Einheit. Viele von uns haben mehr Zeit für die heimische Natur und trotz Corona können wir dankbar sein für die Geschenke der Natur, die uns ernähren und Luft zum Atmen geben, dankbar aber auch für 30 Jahre Wiedervereinigung. Dankbar allen, die für Saat und Ernte sorgen und die vielen Menschen, die sich aktiv um die Einheit bemüht haben und noch bemühen.
Wer wie wir viel in Brandenburg und Berlin, aber zuletzt auch mit dem Freundeskreis in Sachsen unterwegs ist, sieht deutlich ein anderes Land als im Februar 1990, als wir Freundeskreisler mit unseren Kindern noch durch Stacheldraht den Städten Goethes, Erfurt, Gotha und Weimar, einen ersten Besuch abstatteten, später waren wir noch oft dort.

Unser Programm begann in diesem Jahr am 21. Juni. Fürstin Pauline im Hoftheater war ein amüsanter und informativer Einblick in Lippes Vergangenheit, zumal wir Freundeskreisler vor einigen Jahren in Paulines Heimat Ballenstedt nicht nur das Schloss, sondern auch das ihr gewidmete Museum, ihre Kinderbücher, politische Korrespondenz und ihre Handschriften besichtigten.

Unsere Terminplanung am 5.7. bei Otto und Hedwig brachte ein abwechslungsreiches Programm:
Die Fahrt zur Porta am 9.8. fiel leider ein 2.Mal aus, dafür ging es am 11.10. nach Gütersloh und in den schönen Stadtpark dort.

1.11.2020: Wir besuchen das Nixdorf Museum Paderborn

6.12.2020: Mit Günter Pietsch besuchen wir einen Gottesdienst in St. Nikolai, Lemgo. Anschließend adventliches Mittagessen.

Wenn es klappt, organisiert Günter in diesem Herbst auch noch den Besuch einer Aufführung im Theater "Stadtgespräch", Lemgo.

17.1.2021: Literaturabend in Vahlhausen

7.2.2021: Terminplanung

Vom 6.5. - 9.5. 2021 fahren wir zusammen nach Lübeck, auch organisiert von Günter Pietsch, dem wir in diesem Jahr zum 80. Geburtstag gratulieren konnten.

Allen Leserinnen und Lesern des Gemeindeblattes eine schöne und gesunde Herbst- und Adventszeit, Gottes Schutz und Segen

Ihr Manfred Klocke