Familienzentrum Kindertagesstätte Detmold-Vahlhausen informiert

"Gottes Aquarium"

"Gottes Aquarium" oder "See der Sterne", so nennen die Einwohner des kleinen ostafrikanischen Landes Malawi den See, der vielen Einwohnern auch als Nahrungsquelle dient. Der See ist mit 750 m sehr tief und wurde von Wissenschaftlern schon als "Wiege der Menschheit" identifiziert.

In einem Projekt zum Thema "Tiere Afrikas" haben die Kinder auch den Malawisee und seine darin lebenden Tiere kennengelernt. Fantasie-Regenbogenfische, Seeschlangen und der Malawi-Buntbarsch leben in dem See - und jetzt leben Malawi-Buntbarsche auch in unserer Kita! Schon seit langem haben wir ein kleines Aquarium im Garderobenbereich unserer U3 Gruppe und wir konnten oft beobachten, dass viele Kinder davorstehen und fasziniert die Fische beobachten.

Nun steht ein großes 300l Aquarium in unserer Eingangshalle und 20 Buntbarsche aus dem Malawisee leben darin. Die Kinder haben viele Informationen über diese Fische gesammelt, haben "Fischpatenschaften" übernommen, füttern die Fische und immer mal wieder kommt ein Kind in die Eingangshalle, setzt sich auf die davorstehende Bank, beobachtet die Fische oder - auch das gab es schon - singt den Fischen etwas vor. Wir freuen uns alle sehr über diesen "echten Hingucker" in unserer Eingangshalle.

Viele Grüße
Marcel Fricke und Birgit Kleine-Ostmann