Orchester Vahlhausen Lippe-Detmold

Kirchenorchester

Kirchenorchester

Das Orchester Vahlhausen Lippe-Detmold hat seine eigene Website.
www.orchester-vahlhausen-lippe-detmold.de

Auf Aladdins Teppich sind noch Plätze frei

Die Vorfreude, aber auch die Nervosität steigen: Unser Orchester steht in den Startlöchern für das große Jahreskonzert am 11. November in Bad Meinberg.
Lothar schläft nicht mehr durch, die Solisten verleihen ihren Vorträgen den letzten Feinschliff, den Ablauf des Programms haben alle im Kopf und in den Fingern, letzte Noten werden sortiert, Hosen und Blusen liegen auf den Bügelbrettern. Vor Kurzem fand das "Drei-Tage-Non-Stop-Proben"-Wochenende des Orchesters statt und die Musiker sind nun sowohl zufrieden und voller Vorfreude, als auch aufgeregt und ungeduldig, denn die Arbeit der letzten Wochen und Monate will nun endlich vor großem Publikum präsentiert werden.
Wer schon eine Karte hat kann sich entspannt und freudig lächelnd zurücklehnen. Kurzentschlossene nehmen jetzt besser die Beine in die Hand. In diesem Jahr etwas ganz Besonderes: Sonst eher als massiver und markanter Bass wahrgenommen, präsentiert Ihnen Meikel Schäfer mit seinem Solo "Für Theresa" eine ganz andere Seite seiner Tuba. Wunderbar sanft, leise und gefühlvoll erfüllt das Instrument den Raum des Kurtheaters. Iris Kramer begleitet Sie mit ihrem Sopransaxofon durch den "Purple Rain", während Katja Raschke beim "Czardas" ungarisches Temperament erklingen lässt und Regine Tarnow, Nils Schlußmeier und Niklas Burstaedt unter Beweis stellen, wie schnell "Flying Trumpets" wirklich sind.
Also nichts wie hin zur LZ oder zur Tourist Info! Ergattern Sie eine der letzten Karten und genießen Sie am 11.11. ab 19.30 Uhr einen unvergesslichen Abend mit dem Orchester Vahlhausen im Kurtheater Bad Meinberg.

Knapp drei Jahrhunderte in zweieinhalb Stunden

Da hat sich unser Kirchenorchester einiges vorgenommen. Das neue Programm für das Jahreskonzert am 11. November hält einiges für seine Zuhörer bereit:
Begonnen mit Händels "Feuerwerksmusik" aus dem Jahr 1748, streifen Sie mit den Musikern durch klassische Kompositionen und Operetten des 19. Jahrhunderts wie dem Einzugsmarsch aus dem "Zigeunerbaron" und dem "Radetzky Marsch". Der "Czardas" von Vittorio Monti, präsentiert als Solo für Klarinette, eröffnet für Sie das 20. Jahrhundert, dicht gefolgt vom "Sing Sing Sing" der Schlagzeuger. Das Orchester entführt Sie zurück in die 60-er, 70-er und 80-er Jahre und präsentiert Ihnen große Hits von Abba, Eric Clapton, Udo Lindenberg und John Lennon. Ein besonderes Highlight ist dabei die große 80-er Kult(t)our, ein fetziges Medley im Sound der Neuen Deutschen Welle.
Natürlich werden auch bekannte Songs aus den neuesten Charts und Musicals nicht fehlen. Nehmen Sie Platz auf Aladdins fliegendem Teppich und lassen Ihre Gedanken im Orient frei kreisen.
In diesem Jahr umgarnen Sie wunderbar sanfte Tuba-Klänge bei "Für Theresa" und unser Sopransaxofon lässt Sie im "Sound of Silence" schwelgen. Genießen Sie zwischendurch die bekannten Stimmen von Ingo Dickewied und Sandra Lubos, die das Orchester bei einigen Stücken in inzwischen altbewährter Manier verstärken.
Unsere Musiker und Musikerinnen rund um Lothar Tarnow arbeiten bereits jetzt jede Woche fieberhaft daran, ihren ganz besonderen Orchesterklang für Sie zu verfeinern.
Der Kartenverkauf hat bereits begonnen, also nichts wie hin zur LZ, zur Tourist Info oder ran ans Internet, für ein Ticket des Orchesters am 11.11.2017 um 19.30 Uhr im Kurtheater Bad Meinberg.